Words of wisdom

Words of wisdom: Pierre Balmain

Mittwoch, 29. August 2012

Balmain Resort 2013 Photo: Courtesy of Balmain

„If a seam is not quite right, that is the matter of life and death“

(Ginette Spanier, Pierre Balmain’s directrice/Quelle: Victoria and Albert Museum)

Pierre Balmain (1914-82) gründete das Couture Haus Balmain 1945. 

FASHION SQUARE empfiehlt die neue Herbstlektüre: Irreverent

Dienstag, 20. September 2011

Respektlos statt Schoßgebete: Ab Mitte Oktober wird die 400-Seiten starke Retrospektive Irreverent (zu deutsch: respektlos) über Carine Roitfeld, ehemalige Chefredakteurin der Vogue Paris, im Rizzoli Verlag erscheinen.  Der Bildband zeigt von Roitfeld gestylte Modestrecken, die mit lasziver Erotik das Genre „Porno Chic“ prägten. Meistens mit von der Partie: Mario Testino, langjähriger Fotografen-Freund, und Tom Ford, für den sie jahrelang als Muse fungierte. Doch neben den Fotos gibt es auch was zu lesen – und das sogar von hohem Rang: Anna Wintour, Cathy Horyn, Amy Larocca und La Roitfeld persönlich verfassten Beiträge für den Band, den man bereits auf Amazon vorbestellen kann. Purple Magazine Chefredakteur Oliver Zahm tritt sogar als Verleger in Erscheinung (und als Kuschelschulter für Madame Roitfeld).

Den schönsten Kommentar gab die zweifache Mutter mit den dichten Augenbrauen im Interview mit style.com allerdings selber ab:

„Eigentlich blicke ich nicht gerne zurück, denn wenn man auf ein Bild schaut, das vor 20 Jahren entstanden ist, dann ist es beinah so, als würde man zu einem Seelenklempner gehen. Es weckt so viele Emotionen.“

picture via invogue.am

Exklusive Einblicke in Irreverent ? FASHION SQUARE hat euch die besten Bilder aus dem Band via style.com zusammengestellt. (mehr …)

Words of wisdom – Christian Louboutin

Mittwoch, 31. August 2011

If you could wish for one change in the world what would it be?

Christian Louboutin: “That everybody could afford my shoes.”

Ach Christian…dagegen hätten wir auch nichts einzuwenden….

pictures via Louboutin, Kollektion Fall 2011

Nick Knight über Modefotografie

Dienstag, 16. August 2011

Nick Knight ist einer DER Stars unter den Modefotografen. Er fotografierte so ziemlich jedes Topmodel(und wir reden hier von echten, nicht die von Frau Klum herangezüchteten Möchtegern-Stars) und Kampagnen für Dior, Jil Sander – die Liste ist endlos. Seine Website Showstudio ist einer der wichtigsten Plattform der kreativen Szene. In einem Interview mit der Welt verkündete er das Ende des Mediums Fotografie:

„Ein Modefilm kann ein Kleidungsstück in Bewegung zeigen und demonstriert damit unmittelbar, wofür es entworfen wurde. Nicht als statisches Objekt, sondern als eine Sache, die ihren Wert und ihre Bedeutung erst dann entfalten kann, wenn sie sich bewegt. Eben weil der Modefilm der Vision eines Designers ungleich gerechter wird als ein Modefoto, bin ich auch überzeugt davon, dass dieses neue Medium bald die Modefotografie ablösen wird“

Dieses Video über Modefilmer Christian Straub gibt einen interessanten Einblick in die Welt des Fashion Film